Bekannte Groupies

Bei einem Groupie handelt es sich meist um eine weibliche Person, die ihre Aufmerksamkeit einem Idol oder einem Star widmet. Dabei geht die Begeisterung meist über das rein Schwärmerische hinaus und ist oft auch mit Sexualität verbunden.

Die Geschichte der Groupies

Seit etwa Mitte der 1940er Jahre gibt es Groupies. So nahm der Hype um die Stars mit Frank Sinatra seinen Anfang. Die Auftritte der Sänger fanden ab da regelmäßig umgeben von tausenden kreischender Mädchen statt, die bereit waren, alles zu tun, um dem Objekt ihrer Anbetung nahe zu sein. Später waren zumeist Rockkünstler und -bands Ziel der Verehrung. Häufig kam es vor, dass die Mädchen sich durch die komplette Roadcrew hoch schliefen, um wenigstens eine Nacht mit dem Star ihrer Träume verbringen zu dürfen. Diese Anbiederung wurde jedoch von den meisten Rockbands verachtet, weshalb zahlreiche Groupies missbraucht wurden und durch ihr exzessives Leben in intensiven Drogenkontakt kamen. Einige dieser Groupies brachten es jedoch gerade wegen der zahlreichen Affairen mit oftmals unterschiedlichen Berühmtheiten selbst zu einem nicht zu verachtenden Grad an Bekanntheit.

Bekannte Groupies

Viele bekannte Groupies hatten u.a. mit Jummy Hendrix eine Affaire

Viele bekannte Groupies hatten u.a. mit Jummy Hendrix eine Affaire

Es gibt einige Mädchen, die durch ihr intensives Umschwärmen von Stars ebenfalls ins Rampenlicht gerieten. Eine davon ist etwa Cynthia Plaster Caster (Cynthia Albritton). Als Groupie verschiedener Stars, suchte sie stets die sexuelle Nähe zu diesen und leitete daraus ihre heutige Hauptbeschäftigung ab. So nahm und nimmt sie noch heute Gipsabdrücke der Genitalien der Stars und stellt diese anschließend als Kunstobjekte aus. Zu den von ihr umworbenen Stars gehören u.a. Jimi Hendrix oder Noel Redding. Auch Bebe Buell zeichnete sich durch ihre zahlreichen Affären zu Stars aus. Das Model galt als Groupie der Beatles und der Rolling Stones, doch auch David Bowie und Iggy Pop gehörten zu ihren Affären. Mit Steven Tyler zeugte sie ihre Tochter Liv Tyler – heute ebenfalls erfolgreiches Model und Schauspielerin. Monica Dannemann war eine deutsche Eiskunstläuferin bevor sie zur Lebensgefährtin von Jimi Hendrix wurde. Diesen lernte sie in Düsseldorf auf einem Konzert kennen. Ihr Groupie-Dasein lohnte sich, denn es folgte eine Liebesbeziehung. Sie war zudem die letzte, die Jimi Hendrix lebend gesehen sah.
Auch andere Groupies schafften es, durch ihr intensives Schwärmen auf sich aufmerksam zu machen. So wurde Anita Pallenberg zur Muse der Rolling Stones. Das Model war sowohl die Freundin des Multi-Instrumentalisten Brian Jones, als auch des Rythm- und Lead-Gitarristen Keith Richards, mit dem sie später drei Kinder hatte. Außerdem führte ihr Schwärmen zu einer Affäre mit Mick Jagger, jedoch auch zu einer starken Drogenabhängigkeit zwischen 1960 und 1970. Nancy Stungen war Groupie von den Ramones, Aerosmith und den New York Dolls. Gemeinsam aber mit Sid Vicious wurde sie zur Ikone der Punk-Bewegung. Eines der bekanntesten Groupies, zumindest in Deutschland, ist wohl Uschi Obermaier. Diese gilt auch als Deutschlands erstes Groupie, das neben der offenen Beziehung zu Rainer Langhans auch Affären mit Mick Jagger, Keith Richards und Jimi Hendrix aufzuweisen hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *